typisches Haus in den Cotswolds
typisches Haus in den Cotswolds
typisches Haus in den Cotswolds
typisches Haus in den Cotswolds
Landschaft der Cotswolds
Landschaft der Cotswolds

Klassik trifft Moderne in den Cotswolds – 7 Tage

26.08. – 01.09.2019

Exklusive Reise mit der Gartenbuchautorin Anja Birne

Gespräche und Führungen mit Gärtnern und Eigentümern

Gärtnern zwischen Steinmauern und Schafen. Das Herz Englands, die hügelige Landschaft östlich des vornehmen Kurorts Cheltenham und nordwestlich der Themse nahe der Universitätsstadt Oxford ist eine geschützte Landschaft (Cotswolds Area of Outstanding Natural Beauty). Harmonisch fügen sich die Häuser und Feldmauern aus dem typischen honigfarbenen Kalkstein, dem Cotswolds stone, in die alten, von Schafzucht und Wollhandel geprägten Dörfer und Marktstädtchen ein. Die schönsten Gärten entstanden und entstehen noch heute inmitten dieser einzigartigen Kulturlandschaft. Wir begeben uns auf die Reise zu eindrucksvollen traditionellen und zeitgenössischen Gärten und freuen uns auf den Austausch mit Gärtnern und Gartenbesitzern.

 

Vorgesehene Hotels:

3 x Woodstock bei Oxford:  The Bear Hotel ****

3 x Stroud:  Stonehouse Court Hotel ***

 

PREISE (pro Person) – LEISTUNGEN

im Doppelzimmer

1.635,- €

im Einzelzimmer

2.110,- €

| Buchungsanfrage |

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer, maximal 25 Teilnehmer.

 

Im Preis enthalten:

  • 3 Übernachtungen im Macdonald The Bear Hotel**** in Woodstock bei Oxford
  • 3 Übernachtungen im Stonehouse Court Hotel*** bei Stroud
  • 6 x Frühstück in den Hotels
  • 1 x Abendessen im The Bear Hotel
  • 3 x Abendessen im Stonehouse Court
  • Reiseleitung ab/bis London Heathrow durch die bekannte Gartenbuchautorin Anja Birne
  • Eintritte und Führungen laut Programm
  • ausführliche Infomappe

 

Nicht im Preis enthalten

  • Flug nach London Heathrow
  • Reiseversicherungen (wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung)
  • Trinkgelder
  • Gepäcktransport in den Hotels

 

Flüge

Wir buchen Ihnen gerne Ihren Flug nach London Heathrow und zurück. Bitte fragen Sie uns einfach.

Sollten Sie Ihren Flug selber buchen wollen, bitte darauf achten, dass Sie am 26.08.19 spätestens um

12 Uhr in London Heathrow ankommen. Der Rückflug am 01.09.19 darf frühestens um 15 Uhr starten.

Hier als Beispiele einige geeignete Flüge mit British Airways:

ab Hamburg 10:35 – 11:25  zurück nach Hamburg 15:25 – 18:20

ab Hannover 11:20 – 12:00  zurück nach Hannover 18.05 – 20:40

ab Düsseldorf 10:50 – 11:25  zurück nach Düsseldorf  17:35 – 20:00

ab Frankfurt  11:20 – 12:00  zurück nach Frankfurt 16:05 – 18:50

ab Stuttgart 11:20 – 12:10  zurück nach Stuttgart 15:30 – 18:20

ab München 10:35 – 11:45  zurück nach München 16:30 – 19:30

Andere Abflughäfen/Airlines sind natürlich ebenfalls möglich.

 

 

PROGRAMM

 

Tag 1, Montag 26. August 2019

Vorfreude und Einstimmung, Hinflug nach London Heathrow

Gegen Mittag treffen sich die Gartenfreunde aus den Zweigen in London am Flughafen und wir starten unsere Reise mit dem Besuch eines interessanten Gartens und genießen einen ersten Afternoon Tea. Je nach Ankunftszeiten der Gäste könnte das der größte Schaugarten der RHS (Royal Horticultural Society) Wisley Gardens mit großartigem Gartenbuchladen und einem der besten Gartencenter Englands sein oder aber ein Privatgarten auf dem Weg Richtung Oxford zum Hotel.

 

Tag 2, Dienstag, 27. August 2019

Terrassengärten – neu & modern

Am Vormittag sind wir mit Gina Price und ihrer Gärtnerin Polly verabredet. Ihr Garten Pettifers mit subtiler Bepflanzung gilt als einer der besten modernen Terrassengärten. Nicht weit ist es anschließend bis Broughton Grange. Der spektakuläre, von Tom Stuart Smith geplante, terrassierte Walled Garden erlaubt weite Ausblicke in die englische Parklandschaft. Dann beschließen wir den aufregenden Gartentag mit einem Spaziergang durch den Landschaftsgarten von William Kent am Rousham House.

 

Tag 3, Mittwoch, 28. August 2019

Gartenkultur in der Universitätsstadt Oxford

Wir starten den Tag in Oxford mit einer Führung durch den University of Oxford Botanic Garden und lassen uns schließlich das Leben und Gärtnern hinter den Mauern der Oxford College Gardens zeigen. Am Nachmittag Freizeit in Oxford.

 

Tag 4, Donnerstag, 29 August 2019

Arts and Crafts-Gärten

Hotelwechsel. Am Vormittag führt uns der Pflanzensammler Ian Bond durch seinen Privatgarten Upton Wold mit der National Collection of  Walnuts. Dann fahren wir Richtung Westen in den Privatgarten Perrycroft von Mark and Gillian Archer mit ihrem Arts-and-Crafts Haus des Architekten C F A Voysey.

 

Tag 5, Freitag, 30. August 2019

Pflanzenliebe & Gartendesign

Heute reisen wir durch die Heckenlandschaften zu den Ashwood Nurseries und freuen uns auf eine guided tour von John Massey, die auch seinen Privatgarten einschließt. Am Nachmittag sind wir in Bryan‘s Ground verabredet, dem Privatgarten von Simon Dorrell & David Wheeler (Herausgeber von Hortus).

 

Tag 6, Samstag, 31. August 2019

Der Geist des Ortes

Der interessante Garten von Anne Wareham (Herausgeberin von thinkinGardens) und Charles Hawes (Gartenfotograf), Veddw House Garden in Wales ist unser erstes Ziel. Der Geist des Ortes und die Verbindung zur ursprünglichen Kulturlandschaft sind wichtige Aspekte in ihren Gestaltungsansätzen.

Der Besuch von Rodmarton, Arts-and-Crafts House & Gardens der Familie Biddulph, rundet unsere Gartenreise ab. Bei einer Führung durch das Haus und einem Spaziergang durch den Garten erleben wir den einzigartigen originären Geist des Ortes.

 

Tag 7, Sonntag, 1. September 2019

Ausblick in das 21. Jahrhundert

Am Vormittag besuchen wir Througham Court Gardens. Der private Garten der Landschaftsarchitektin und Wissenschaftlerin Dr. Christine Facer Hoffman ist eine Entdeckung und zählt zu den bemerkenswerten, neuen englischen Gärten des 21. Jahrhunderts. Anschließend Rückflug ab London Heathrow

 

Kleine Änderungen in der Reihenfolge der Gärten sind möglich. Außerdem kann es vorkommen, dass wir eine Gartenbesichtigung gegen eine Alternative austauschen müssen, wenn ein Garten z.B. wetterbedingt oder aufgrund von Eigentümerwünschen nicht mehr zu besuchen ist.

 

 

 

Copyright ELK TOURS GmbH 2018